Big Band 2018 - hardenbeck.de

Big Band Konzert 2018

"Wenn Engel reisen ...", so beginnt ein bekanntes Sprichwort. Am 23. Juni 2018 reiste jedoch statt der Engel die Big Band Uckermark unter Leitung von Erich Sokolowsky nach Hardenbeck. Und die Band hatte gutes Wetter, wenn auch Wind, im Gepäck. Das gute Wetter war auch dringend nötig, denn das Konzert war für den Außenbereich vor der Dorfteichkulisse geplant. Und wie schon in den Jahren zuvor, fand sich eine ausgewachsene Big Band am Samstag den 23. Juni 2018 vor der Hardenbecker Dorfkirche ein. Von diversen Blechblasinstrumenten über Saxofon und Querflöte bis hin zu Gitarren, Keyboard und dem unverzichtbaren Schlagzeug war eine Vielzahl von Instrumenten vertreten.
Das erfolgreiche Konzert mit der Big Band Uckermark im Vorjahr in Hardenbeck hat sich offensichtlich in der Region herumgesprochen. Die große Besucherzahl des letzten Jahres wurde erneut überboten. Die Zuschauer fanden einen erhöhten, aussichtsreichen Platz an der wunderschönen Feldsteinmauer der Dorfkirche. Die Big Band platzierte sich, optisch geschickt arrangiert, vor der idyllischen Kulisse des Dorfteiches. Damit war die Szenerie perfekt. Die Big Band Uckermark startet pünktlich gegen 15 Uhr ihre musikalische Weltreise: Von Hardenbeck bis Übersee.
"Der Sonderzug nach Pankow" stand ebenso auf dem musikalischen Reiseplan der Big Band wie der Pink Panther, Klassiker von den Beatles, ABBA und Michael Jackson. Aber auch Glenn Miller und Musik aus Russland und Brasilien waren zu hören. Besondere Beachtung beim Publikum fanden die Stücke der Jugendgruppe sowie eine engagierte Einlage des jungen talentierten Schlagzeugers.
Im einzigartigen Zusammenspiel aller Musiker unter souveräner Leitung von Erich Sokolowski wehte jener Hauch von Magie, der ein Publikum in den Bann schlägt und den Abend zum gelungenen Erlebnis werden ließ. Die besondere Atmosphäre zwischen der Feldsteinkirche und dem Dorfteich bot den passenden Rahmen für dieses großartige Konzert.
Nach 2 Zugaben verabschiedete sich die Big Band von den Zuschauern ohne zu versäumen, alle Gäste auf den tieferen Zweck des Konzertes hinzuweisen. Erich Sokolowsky bat die Zuhörer um die wichtigen Spenden für die Renovierung der Hardenbecker Orgel im zweiten Bauabschnitt! "Es ist mir wichtig, dass gerade regionale Projekte zur Erhaltung der uckermärkischen Kulturlandschaft, wie hier in Hardenbeck, Beachtung und Unterstützung finden. Wir kommen im nächsten Jahr gern wieder, und helfen damit dem Hardenbecker Projekt 'Orgel in Not'."

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.

die Hardenbecker Feldsteinkirche
die Hardenbecker Feldsteinkirche

Die Hardenbecker Feldsteinkirche
Die Hardenbecker Feldsteinkirche

Die Gäste treffen ein
Die Gäste treffen ein

Jeder findet einen aussichtsreichen Platz
Jeder findet einen aussichtsreichen Platz

Erich Sokolowsky eröffnet das Konzert
Erich Sokolowsky eröffnet das Konzert

Due Jungendklasse
Due Jungendklasse

Panorama Big Band UM
Panorama Big Band UM

Die Blechbläser
Die Blechbläser

Die Big Band UM
Die Big Band UM

Die Zuhörer vor der Hardenbecker Feldsteinkirche
Die Zuhörer vor der Hardenbecker Feldsteinkirche

Erich Sokolowsky berichtet von der letzten Konzertreise
Erich Sokolowsky berichtet von der letzten Konzertreise

Gesangssoli
Gesangssoli

Das Schlagzeugsolo - das reißt mit!
Das Schlagzeugsolo - das reißt mit!

   

Vielen Dank allen Helfern und Gästen sowie der unvergleichlichen Big Band UM und Erich Sokolowsky!