Orgel Hardenbeck

+++  2. Orgelkonzert: 04.09.2016  •  15:00 Uhr  •    Herzlich Willkommen  +++


Die Hollenbach-Orgel



Die Hardenbecker Hollenbach-Orgel klingt wieder ...!!!!  
festlicher und schöner als jemals zuvor -
das ist Realität und kein Märchen!


Der Gemeindkirchenrat dankt den vielen Menschen dafür, dass unser Projekt "Orgel in Not" zu keinem Märchen wurde!


Ob jemand bei unseren Veranstaltungen und Konzerten viel mitgeholfen hat oder weniger - ob 5, 500 oder 1000 Euro gespendet wurden - das ist nicht die zentrale Frage. Viel entscheidender ist, dass vielen Menschen aus Hardenbeck, Rosenow, Brüsenwalde, Thomsdorf, Templin, Prenzlau, Berlin, Chemnitz und weiteren Orten in Deutschland unsere Hollenbach-Orgel wichtig ist. Alle haben zusammen mit Rat und Tat, Kaffee und Kuchen, Geldspenden, wertvollen Ideen und Arbeitseinsatz das anspruchsvolle Projekt unterstützt und den ersten Bauabschnitt des Projektes überaus erfolgreich zu Ende gebracht. Danke dafür!
     
Die neu restaurierte Hollenbachorgel in Hardenbeck
Rede zur Orgeleinweihung Pfingsten 2015 [mehr ...]
   
Es wird einmal sein ... in welchem Jahr, steht noch nicht fest. Aber am Ende eines  Märchens darf man sich ja oftmals etwas wünschen. Wir als Hardenbecker Kirchenälteste wünschen, dass Sie uns beim zweiten Abschnitt des Projektes "Orgel in Not" auch weiterhin so tatkräftig unterstützen wie bisher.


Denn das Projekt "Orgel in Not" ist noch nicht beendet!


Wir benötigen weitere finanzielle Mittel für den zweiten Projektabschnitt, um die historische Farbgestaltung der Orgel realisieren zu können und um weitere wichtige technische Ergänzungen an der Orgel zu komplettieren.


Wir danken Ihnen für die weitere Unterstützung bei diesem zweiten Projektabschnitt, an dessen Ende die historisch originale Hardenbecker Hollenbach-Orgel stehen wird.


Unterstützen Sie auch den zweiten Bauabschnitt!
     
Flyer zum zweiten Bauabschnitt [mehr ...]
   
Für mehr Information zu Albert Hollenbach bitte hier klicken    [ mehr ... ]


Die restaurierte Hollenbach-Orgel von Hardenbeck
Die restaurierte Orgel mit Pfingstgrün
                  
Die Orgel während der Restaurierung
Die Orgel von hinten während der Resturierung
                

Das Registerwerk mit Schleifladen - Mechanik pur!
Die Holzpfeifen - tiefe Töne
                  
Die desolate Orgel
Die beschädigteTastatur
                

Der Zahn der Zeit nagt
Beschädigte Tasten
                  
Beschädigte Pfeifen - teilweise auch fremde Pfeifen
Das zerstörte Pedalwerk
                

Unterstützen Sie bitte auch weiterhin das Ziel
Jede Spende zählt, egal wie hoch sie auch ausfällt! Unterstützen Sie bitte die Restaurierung der Hardenbecker Orgel mit Ihrem Beitrag. So kann die Orgel zukünftig in der originalen Farbgebung, wie sie Albert Hollenbach im Jahre 1886 ausgeführt hat, wieder erstrahlen.


Spenden können auch überwiesen werden.


Nutzen Sie dazu bitte folgende Kontodaten:


-  Zahlungsempfänger:   K.V.A. Eberswalde
-  Bankinstitut:                Sparkasse Uckermark
-  IBAN:                           DE74 1705 6060 3431 0003 97
-  BIC:                             WELADED1UMP
-  Verwendungszweck:  Orgel Hardenbeck  (bitte angeben)


Die Kirchengemeinde Hardenbeck bedankt sich für Ihre
wertvolle Hilfe und Unterstützung.


       
Die Hollenbach-Orgel ist historisch wertvoll