Wirtschaft Hardenbeck

Milchhof Hardenbeck - 10 Jahre



"10 Jahre ge(r)ackert auf dem Milchhof Hardenbeck" (Familie Quaak)


Der Milchhof Hardenbeck hat eine abwechslungsreiche Geschichte. Der heutige Betrieb basiert auf der LPG "John Scheer", die 1955 gegründet wurde. Später wurde daraus die LPG und noch später entstand die KAP Hardenbeck. Im Jahre 1982 wurde die Milchviehanlage fertig gestellt. Relevant für das Firmenjubiläum ist jedoch das Jahr 2005. Aus einer Insolvenz der alten Anlage heraus übernahm zum 1. April 2005 die Familie Quaak (Vater Jan, Mutter Dörte, die Söhne Christian und Kai) die Milchviehanlage. Der damalige Zustand erforderte eine Menge Motivation und Optimismus. Familie Quaak kam aus Schleswig Holstein und hatte genau diese Motivation und den unerschütterlichen Optimismus, mit viel Arbeit den heutigen Milchhof Hardenbeck aus der alten Anlage zu entwickeln.
Heute findet man einen florierenden Milchhof, der sich technisch auf neuem Stand präsentiert. Der Hof hat eine Größe von ca. 460 ha. Mit knapp 600 Tieren, die strikt artgerecht gehalten werden, stellt der Milchhof Hardenbeck einen mittelgroßen Betrieb dar. Gut 10 Mitarbeiter finden auf dem Milchhof Hardenbeck einen sicheren Arbeitsplatz. Familie Quaak hat, der technischen Entwicklung folgend, zuletzt in eine kleine Biogasanlage investiert, die Energie für den eigenen Bedarf aus dafür selbst erzeugten Pflanzen produziert.
10 Jahre Milchhof Hardenbeck - Familie Quaak
All das war Grund genug, am 5. Juni 2015 das Jubiläum mit Freunden, Weggefährten, Kollegen, Nachbarn und Einwohnern des Dorfes gebührend zu feiern. Familie Quaak hat keine Mühen gescheut, und ein wunderschönes Fest auf dem Hofgelände mit vielen Attraktionen und einer hervorragend Verpflegung gestaltet! Ein ganz toller Einfall war die Aktion "Kein Geschenkestress". Statt diverse (un)passender Geschenke, wie man sie zu solchen Anlässen ja kennt, bat die Jubilarsfamilie um eine Spende zur Restaurierung der Hardenbecker Kirche. Damit wird einmal mehr deutlich, dass Familie Quaak in Hardenbeck nicht nur den Milchhof vorbildlich entwickelt hat, sondern es ihr auch wichtig ist, das dörfliche Umfeld positiv und tatkräftig mit zu gestalten.
Der Ortsbeirat Hardenbeck wünscht dem Unternehmen Milchhof Hardenbeck weiterhin viel Erfolg und dankt Familie Quaak und allen Mitarbeitern ausdrücklich für die wertvolle Unterstützung in den letzten 10 Jahren bei der gemeinsamen Gestaltung des Hardenbecker Dorflebens.


Kontaktdaten:
Milchhof Hardenbeck GmbH & Co. KG
Familie Quaak
Funkenhagener Straße 15
17268 Boitzenburger Land
OT Hardenbeck
Tel.: 039889/ 545
Zufahrt zum Milchhof
Das Verwaltungs- und Wohngebäude
Jan Quaak (rechts) und Mitarbeiter
Kälberaufzucht
Die Wirtschaftsgebäude mit Solardach
Die neue Biogasanlage
    








---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




    

Hydraulikservice Eberwein

Metallarbeiten auf hohem Qualitätsniveau
zu günstigen Preisen

Der Eberwein Hydraulikservice ist stets eine wichtige Größe im Dorfleben von Hardenbeck. Verlässlicher Arbeitgeber, großes Engangement im Oldtimerverein, Bereitstellung von Räumen für Weihnachts- und Familienfeierlichkeiten - Eberwein Hydraulikservice ist für Hardenbeck viel mehr als nur ein Gewerbebetrieb.


Natürlich bietet der Hydraulikservice Eberwein selbstverständlich qualitativ sehr hochwertige und verlässliche Angebote rund um die Metallverarbeitung. Die Wünsche des Kunden stehen dabei im Mittelpunkt der fachlich hochspezilalisierten und qualitativ hervorragenden Arbeit zu günstigen Preisen. Mailen Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.


Gerhard Eberwein


       

Kontaktdaten:
Hydraulikservice- Dreherei - Schlosserei
Gerhard Eberwein
Rosenower Straße 1
17268 Boitzenburger Land
Tel.: 039889/86909    Fax: 039889/8302
mail: Hydraulikservice-Eberwein@t-online.de
Zur Homepage bitte das Bild anklicken. Danke.
Zur Homepage der Firma Hydraulikservice Eberwein
    








---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




    

Kiefern Bohm - 20 Jahre



"Eins Zwei Drei im Sauseschritt eilt die Zeit - wir eilen mit!" (W. Busch)


Der Leitspruch des Jubiläums bei Kiefern Bohm in Hardenbeck macht es deutlich: 20 Jahre engagierte und erfolgreiche Unternehmenstätigkeit in der holzverarbeitenden Branche vergehen wie im Fluge. Der Unternehmensleiter und -eigentümer Bau-Ing. Erhard Bohm hat sich vor 20 Jahren das beachtenswerte Ziel gesteckt, für Kunden wie Lieferanten ein verlässlicher, fairer und überregional gefragter Partner zu sein. In der Rückschau lässt sich zweifelsfrei feststellen: Das selbst gesetzte Ziel wurde ohne Frage voll und ganz erreicht!


Die erfolgreiche und kundenorientierte Unternehmenstätigkeit zeigt jedoch bei Weitem nicht die beeindruckende Wirkbreite von Kiefern Bohm. Denn das lebendige kulturelle Dorfleben in Hardenbeck wäre ohne das gesellschaftliche, nachhaltige Engagement  von Kiefern Bohm nicht denkbar. Die regelmäßige Unterstützung der Fußballturniere, die Hilfen bei der Ausrichtung des jährlichen Sommerfestes, die Sponsorentätigkeit beim uckermärkischen Jazzfest, die tatkräftige Mitwirkung bei der Gestaltung des neuen Fahrrad-Rastplatzes oder der spektakuläre Einsatz bei der Kirchturmrenovierung sind eindrucksvolle Beispiele für den weitgehenden Einsatz um das Dorfleben Hardenbecks.


Der Ortsbeirat Hardenbeck wünscht dem Unternehmen Kiefern Bohm weiterhin viel Erfolg und dankt Erhard Bohm und allen Mitarbeitern ausdrücklich für die wertvolle Unterstützung in den letzten 20 Jahren bei der gemeinsamen Gestaltung des Hardenbecker Dorflebens.


Kontaktdaten:
Kiefern Bohm
Funkenhagener Straße 5
17268 Boitzenburger Land
OT Hardenbeck
Tel.: 039889/ 601-0
Fax: 039889/ 601-15
www.saegewerkbohm.de
Mail: info@saegewerkbohm.de
Zur Homepage von Kiefern Bohm
    
Kiefern Bohm hat maßgeblich bei der Restaurierung des Kirchenturms der Hardenbecker Kirche im Jahr 2000 mitgewirkt.


Durch fachmännisch ausgeführte und hochwertige Qualitätsarbeit der Mitarbeiter von Kiefern Bohm konnte das schwierige Projekt termingerecht zur vollsten Zufriedenheit der auftraggebenden Gemeinde Hardenbeck realisiert werden.


Der Kirchturm, und damit die ganze Kirche, ist seit der Sanierung vor Witterungseinflüssen und Bauwerkschäden verlässlich geschützt.


Dafür ein ganz herzliches Dankeschön an Kiefern Bohm!








Kirchturmsanierung mit Unterstützung
des Hardenbecker Unternehmens
Kiefern Bohm
Kirchturmsanierung mit Unterstützung vom Sägewerk Bohm
Zur Homepage der Firma Sägewerk Bohm